Samstag, 3. August 2013

Für so etwas verwendet der WWF Spendengelder:

Tierquälerei im Namen der "Wissenschaft". So lese ich auf "Erstaunlich.at" folgendes:
LESERBRIEF
Liebe Redaktion!
Anbei  wie  telefonisch  besprochen,  übermittle  ich die beiden Bilder zu meinem letzten Leser-brief.   Anhand  dieser  kann man das fragliche Ergebnis der Beringung deutlich sehen.  Leider führte diese zu einer deutlichen Entzündungsreaktion des Ständers. Trotz mehrfacher Warnung vor dieser Kennzeichnungsart, wurde diese durchgeführt und hat nun das Leid der vier gekennzeichneten Störche zur Folge....weiterlesen und Fotos anschauen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen