Sonntag, 6. Juli 2014

Was sollen wir Veganer (Vegetarier) nun essen?

Da lese ich heute auf "blick.ch" folgendes, das auch VeganerInnen (und natürlich VegetarierInnen) auf den Magen schlagen, und auch Depressionen verursachen kann:
Schlechte Nachricht für Veganer
Pflanzen hören, wenn sie gegessen werden
Achtung, das Grünzeug schlägt zurück! Nicht nur Tiere empfinden Schmerz. Auch Rüebli & Co. reagieren empfindlich, wenn man ihnen an den Kragen will…..weiterlesen
Jede Person, die sich mit der Lebensphilosophie der veganen Ernährung befasst, wird es wissen, oder zumindest erahnen: Auch Pflanzen sind nicht ganz ohne Gefühle. Viele Leute reden mit ihren Blumen, andere umarmen Bäume. 
Doch ist das essen von Pflanzen noch immer die bessere Alternative zur Tierqual von intelligenten, und noch mehr fühlenden Lebewesen wie Tiere, die sich zumindest in der Massentierhaltung einen sehr schnellen, aber halbwegs "humanen" Tod wünschen würden, wenn sie sprechen könnten... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen