Samstag, 14. April 2012

Da werden ein paar steirische "Heger und Pfleger" wieder fest...

"Bum, bum" machen können wenn sie endlich einmal ein langes, heisses und rauchendes "Rohr" in der feuchten Hand halten können:
Tierschützer empört 
Steiermark gibt 17.000 Krähen zum Abschuss frei 
Seit Samstag gilt in der Steiermark eine Verordnung, die die Bejagung von Krähen erlaubt. Die Abschusserlaubnis gilt für rund 17.000 Krähen. Verschont bleiben die Verwandten aus der Familie der Rabenvögel, Eichelhäher und Elstern, weil hier die Naturschutzabteilung des Landes Bedenken geäußert hatte....
Quelle & ganze Story: heute.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen