Mittwoch, 26. Dezember 2012

Fassen Sie doch endlich den richtigen Vorsatz...

für das neue Jahr und werden Sie vegan! Lassen Sie ihre Hände vom Fleisch, in dem neben Antibiotika, Impfstoffen und Stresshormonen (auch bei den "glücklichen" Tieren!) so viel Leid und Qual verborgen ist und das SIE noch immer essen.....
Denken Sie an die verzweifelte Kuh, der ihr Kalb unmittelbar nach der Geburt genommen wird und deren mit Medikamenten, Blut und Eiter vermischte Milch Sie genüsslich schlürfen...
Dabei gibt es so viel pflanzliche und wirklich gesunde "Milch"....
Kein anderes erwachsene Tier auf der Welt würde Milch für Babys trinken, nur das Säugetier Mensch! Ich will hier nicht detailliert auf die strapazierte Umwelt eingehen, die der Massenzucht weichen muss. Der enorme Verbrauch von Wasser für die KZ-Insassen, während Menschen in Dürre-Gegenden dreckiges, verseuchtes, brakiges Wasser trinken müssen....
Tun SIE nicht nur aus schlechten Gewissen etwas spenden, nein, werden Sie aktiv und TUN Sie endlich etwas dagegen! Werden Sie vegan! Wäre das nicht ein schöner und befreiender Schritt ins neue Jahr, in dem ich Sie hoffentlich wieder gesund (und hoffentlich vegan) begrüßen darf?
Freddy Rabak aus seiner Ein-Mann "Redaktion"-----

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen