Samstag, 15. Juni 2013

auf "facebook" entdeckte Gedanken....


Das Fleisch, das wir essen, ist ein mindestens zwei bis fünf Tage alter Leichnam. Meiner Überzeugung nach wird auch einst die Zeit kommen, wo niemand sich wird mit Leichen ernähren wollen
Ich weigere mich, Tiere zu essen, weil ich mich nicht von den Leiden und vom Tod anderer Lebewesen ernähren kann.
Ich weigere mich, dies zu tun, weil ich in meiner jugend selbst so schmerzlich gelitten habe, dass ich den Schmerz anderer fühle, indem ich mich meiner eigenen Leiden erinnere. (Link oben funzt ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen