Donnerstag, 5. Januar 2012

Könnte man diesem Arsch nicht wenigstens die Hände brechen?

Griechenland: Albaner versucht, drei Hunde mit  einem Vorschlaghammer und Eisenstangen zu töten....  
Bild
Am 23. Dezember 2011 um 10:30 Uhr, auf 69 Miaoulis Street in Moshato der Nähe von Athen, ein Mann von albanischer Nationalität - von den Behörden nicht nur für den Missbrauch von Tieren, sondern auch für Gewalt gegen Mitglieder seiner Familie bekannt - zu töten versucht drei Hunde jagen Hühner, nachdem er sie mit der Nahrung in seinem eingezäunten Grundstück gelockt hatte.  Einer von ihnen gelang die Flucht, bevor die Tür geschlossen war. Die beiden verbliebenen Hunde wurden Opfer seiner schrecklichen, unaussprechliche Brutalität....

1 Kommentar:

  1. Der Mensch ist eine Missgeburt der Natur. Ein Fehler. Und wenn es einen Gott gibt so bitte ich ihn, beseitige diesen deinen Fehler!

    AntwortenLöschen